Endlich 1 Monat ohne Nikotin


Am 26.09.2013 hatte ich meine letzte Zigarette geraucht und bin auf E-Zigarette umgesteigen. Das ist mittlerweile über 5 Jahre und 6 Monate her. Damals war das schon ein gewaltiger Schritt für mich. Mit der richtigen E-Zigarette war der Umstieg aber sehr leicht und ich vermisste nichts. Jetzt ist es nun endlich soweit und ich feier einen weiteren Meilenstein in meiner 14-jährigen Nikotinsucht: Seit dem 10.03.2019, also über 4 Wochen, bin ich Nikotinfrei.

 

Wie geht es mir jetzt nach einem Monat ohne Nikotin?

Eigentlich ganz gut. Aber die Sucht ist immernoch nicht ganz besiegt und ich habe des Gefühl, dass wird sie auch niemals sein. Ich schlafe häufig noch sehr schlecht und fühle mich irgendwie nicht ganz auf der Höhe. Zusätzlich futter ich wieder jede Menge, was  eine Art Kompensation zu sein scheint. Meine E-Zigarette ohne Nikotin brauche ich eigentlich nicht mehr, aber ich genieße es hin und wieder noch daran zu ziehen: Es gibt mir etwas Stabilität und befriedigt die “Macht der Gewohnheit”. Wenn ich damals mit Nikotin noch um die 10ml Liquid am Tag verbraucht habe, sind es jetzt ohne Nikotin vielleicht grade mal noch 3 ml.

Da ich jetzt wirklich ohne Nikotin auskommen kann, bin sehr zufrieden mit mir und werde dieses Thema jetzt abhaken und nur noch sporadisch hierzu berichten.

Zeit für ein weiteres spannendes Projekt in meinem Leben, ich hoffe ihr seid dabei!  🙂

 


Veröffentlicht am 07.04.2019 - Kategorie(n): Nikotinsucht

Diese Website verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Einige davon sind ausschlaggebend für die Funktion unserer Website. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen